Was ist die tödliche Dosis Salz für eine Person?

Nicht alle von uns wissen, dass die Verwendung einiger der üblichen Produkte für uns einen tödlichen Schaden für eine Person bedeuten kann. Dazu gehören: Alkohol, Koffein, Salz und sogar Wasser. Es ist wichtig, das Maß in allem zu beobachten. Es scheint, dass der menschliche Körper in seinem Leben Zeit haben muss, sich an alles anzupassen, aber das ist bei weitem nicht der Fall. Eine der schädlichsten Substanzen, die die meisten Menschen in großen Mengen jeden Tag essen, ohne es zu wissen, ist Salz.

Was ist Salz?

Jeder von uns ist es gewohnt, jeden Tag etwas über Salz zu hören, aber kaum einer von uns dachte, was es ist, welchen Nutzen oder Schaden diese Substanz bringt. Einige mit vollem Vertrauen behaupten, dass es eine bestimmte tödliche Dosis von Salz für eine Person gibt. Es ist notwendig, diese Frage zu verstehen. Kochsalz( oder die Art, die eine Person in Lebensmitteln zu verwenden gewohnt ist) ist eine natürliche mineralische Substanz. Seine erste Beute wurde vor vielen Jahrhunderten ausgeführt. Je nach chemischem Gehalt kann man sagen, dass Speisesalz Natriumchlorid in Form von Kristallen ist. Es enthält 60,6% Chlor und 39,4% Natrium. Salz ist perfekt in Wasser löslich. Trotz der Tatsache, dass viele zu der Version neigen, dass schließlich eine tödliche Dosis Salz existiert, ist es vor allem in moderaten Mengen die Grundlage des menschlichen Lebens.

instagram stories viewer

Eigenschaften und Funktionen des Salzes

Salz, das für uns sehr gebräuchlich ist, ist der wichtigste Lebensmittelzusatzstoff für den Menschen. Normalerweise wird es in einer erneuerten Form verkauft. Es kommt vor, dass in Speisesalz einige Zusatzstoffe enthalten sind, die nur Farbe und Geschmack ändern können, aber nicht die Grundeigenschaften. Andere Namen von Salz: Esszimmer, Stein, Essen. Oder eine chemische Bezeichnung wie Natriumchlorid. In der modernen Produktion von Stahl zur Herstellung von Salz mit verschiedenen Zusatzstoffen: Jod, Fluor, Magnesium, Calcium und andere. Viele Hausfrauen werden eine weitere nützliche Eigenschaft bemerken - die Verwendung von Salz in Konserven. Dank diesem können Gemüse und Früchte lange in Dosen gelagert werden und uns mit ihrem Geschmack und der Verwendung von kalten Winterabenden erfreuen. Trotz der Tatsache, dass es eine Meinung über die Version gibt, dass eine tödliche Dosis Salz für eine Person ist, sind die enthaltenen Substanzen lebenswichtig für den Körper. Zum Beispiel behält Natrium, das in dem Salz ist, ständig den notwendigen osmotischen Druck, Säure-Basen-Gleichgewicht, Wasser-Salz-Stoffwechsel des menschlichen Körpers bei. Aufgrund des optimalen Natriumgehalts, der Herzmuskulatur, des Darms und der Nieren funktionieren Nervenenden gut. Chlor ist auch wichtig für den Körper: es bricht Fette, entfernt Harnstoff, unterstützt die Arbeit des zentralen Nervensystems und des Fortpflanzungssystems und wirkt sich positiv auf das Knochengewebe aus.

Vorteile von Salz für den menschlichen Körper

Es ist wichtig zu wissen, dass sich Salz im menschlichen Körper nicht bildet. Es muss in der richtigen Menge von externen Quellen kommen. Absorbiert Salz vollständig im Dünndarm und wird durch Schweißdrüsen, Därme und Nieren ausgeschieden. Es ist wichtig, über die Austrocknung des menschlichen Körpers zu sprechen, die leicht mit übermäßigem Wasserverlust( Durchfall oder Erbrechen) auftreten kann. In diesem Fall ist sogar ein tödlicher Ausgang möglich. Daher ist es bei einer solchen Diagnose notwendig, das verlorene Gleichgewicht von Wasser und dem darin enthaltenen Salz dringend zu kompensieren. Eine tödliche Dosis von Salz für eine Person existiert natürlich, aber seine moderate Menge, die als Nahrung verbraucht wird, ist die Hauptquelle von Chlor und Natrium im Körper. Wenn diese Substanzen in den Organen und Systemen des menschlichen Körpers unzureichend werden, hat er die folgenden Symptome: allgemeine Schwäche, Tachykardie, verringerter Druck, unfreiwillige Muskelkontraktion, usw.

Wird Salz in der Medizin verwendet?

Während sich die Menschheit "über die Frage, was für eine tödliche Dosis Salz das Gehirn zerreißt", auskennt, wird sie perfekt zur Behandlung und Vorbeugung zahlreicher Krankheiten eingesetzt. Zum Beispiel können Erkältungen der Nase durch Waschen mit einer Lösung von Natriumchlorid geheilt werden. Dies trägt nicht nur zur Befeuchtung seiner Schleimhaut bei, sondern tötet auch zahlreiche Viren und Bakterien, die sich darin festgesetzt haben. Reiniger mit Salzwasser helfen einer Person, mit Verstopfung fertig zu werden, weil sie den Darm zum Arbeiten zwingen. Im Allgemeinen stimuliert Speisesalz den Verdauungstrakt und macht die Verdauung durch Erhöhung der Produktion von Magensäure.

Arten von Speisesalz

Die moderne Industrie, die in der Produktion von Produkten tätig ist, hat begonnen, die Märkte mit Salz unbekannter Marken und Spezies zu versorgen. Ihre Kosten sind manchmal deutlich übertrieben. Ist es gerechtfertigt, ist dieses Salz nützlich? Und du kannst es essen wie viel? Eine tödliche Dosis von Salz, wie immer es auch sein mag, existiert immer noch, so dass es nicht notwendig ist, sich daran zu beteiligen. Nach dem Extraktionsverfahren werden verschiedene Arten von Salz unterschieden:

  • -Verdampfung: aus dem Darm extrahiert, dann wird Wasser daraus verdampft;
  • -Stein: Abbau in speziellen Steinbrüchen mit entsprechender Ausrüstung;
  • ist selbstentleerend: dieses Salz fällt selbst aus, es kann nur gesammelt werden;
  • sadochnaja: Es ist natürlich auf dem Boden der Salzseen verdunstet.

Wenn wir über die Arten von Salz auf der Grundlage von künstlichen Zusatzstoffen oder spezielle Behandlungen sprechen, unterscheiden wir:

  • jodiertes Salz;
  • Diät - hat einen eher spezifischen Geschmack;
  • "vierteljährlich", "Papua", Himalaya, koscheres Salz und viele andere.

Muss ich Essen salzen?

Es gibt eine Meinung, dass drei Esslöffel Salz eine tödliche Dosis für eine Person ist, die irreversible Prozesse in seinem Körper verursachen kann. Es kann nicht gesagt werden, dass es möglich ist, mit einer solchen Menge dieses Produkts zu sterben, aber den Körper zu schädigen, und ernsthaft genug, es ist einfach. Und um solche katastrophalen Folgen zu vermeiden, müssen Sie die normale Dosis Salz für ihn kennen. Es wird allgemein angenommen, dass solche ist - 1 Teelöffel Salz pro Tag( das ist etwa 11 Gramm Natriumchlorid).In den Ländern, in denen das Klima viel heißer und weniger feucht ist, ist das Schwitzen unter den Anwohnern erhöht, die Notwendigkeit einer täglichen Salzdosis ist fast doppelt so hoch( 25-30 Gramm pro Tag).Nun, nun überlegen Sie, wie viel Sie tatsächlich an einem Tag Salz essen. Höchstwahrscheinlich ist diese Zahl viel höher als die Norm, und es kann sogar als eine tödliche Dosis Salz bezeichnet werden, vorausgesetzt, Sie leiden an Krankheiten, bei denen dieses Produkt kontraindiziert ist. Mit anderen Worten tötet sich eine Person in diesem Fall nur langsam.Übrigens ist der Kaloriengehalt von Salz niedrig, es ist nahe Null.

Kinderkörper und Salz. Schwangerschaft und Salz

Wir haben bereits herausgefunden, dass Salz für den menschlichen Körper benötigt wird. Es beteiligt sich an seinen Stoffwechselprozessen und Vitalfunktionen. Daher benötigen sowohl das Kind als auch die schwangere Frau eine ausreichende Menge an Salz. Aber es gibt eine kleine Erklärung:

  • Wenn das Stillen eingestellt wird, erhält das Baby mit der Muttermilch die richtige Menge an Salz zusammen mit anderen Nährstoffen und Vitaminen. Daher ist das erste Ergänzungsfuttermittel nicht notwendigerweise ein Zusatzstoff. Natürlich, mit dem Wachstum des Kindes, mit dem Anstieg der Nachfrage nach Mineralstoffen, wird Salz zu seiner Nahrung hinzugefügt, aber in Maßen.
  • Schwangerschaft ist eine spezielle Bedingung, in der der Körper für neun Monate für das Wachstum und die Entwicklung des Babys verantwortlich ist. Daher ist der Bedarf an Salz bei Frauen in einer interessanten Position stark erhöht. Zweifellos muss die Maßnahme bekannt sein, dh wenn eine Quellung auftritt, die Menge an verwendetem Natriumchlorid reduzieren. Aber völlig auszuschließen Salz aus ihrer täglichen Ernährung von Schwangeren ist strengstens untersagt.
  • Die tödliche Dosis von Tafelsalz für Babys und werdende Mütter ist etwas anders, aber es ist da, also gib dem Kind nicht viel Natriumchlorid, da ein ungeformter Organismus seine Ausscheidung nicht verkraften kann.

Wie viel Salz ist für einen Erwachsenen tödlich?

Diese Frage wird von Wissenschaftlern und Ärzten auf der ganzen Welt seit vielen Jahren gestellt und versucht, die genaueste Antwort darauf zu finden. Also, lassen Sie uns diskutieren, wie viele Löffel Salz - eine tödliche Dosis für eine Person? Immerhin verbrauchen wir es an einem Tag in großen Mengen. Es ist jedoch üblich, über Gramm Salz zu sprechen, das den menschlichen Körper schädigen kann, und sie machen 3 g / kg Gewicht aus. Das heißt, wenn die durchschnittliche Person ein Viertel einer Packung Kochsalz( 250 g) zu sich nimmt, wird er sterben. Ja das stimmt. Vor allem, wenn er nicht die richtige Menge Flüssigkeit verwendet hat. Und aß es in einer Sitzung. Sofort wird der Druck zunehmen, es wird anschwellen, es wird zu einer Schwellung der Lungen und des Gehirns kommen, kurz, ein tödliches Ergebnis ist Ihnen sicher.

Salzvergiftung

Natürlich sprechen wir in diesem Fall von einer täglichen Verletzung der Menge an verbrauchtem Natriumchlorid. Die Leute sagen, dass 3 Esslöffel Salz eine tödliche Dosis ist. Aber ist es so? Es ist schwierig, diese Norm auf jede spezifische Person anzuwenden, weil wir alle ein unterschiedliches Gewicht und eine unterschiedliche Körpergröße haben und die Verteilung aller verwendeten Substanzen im Körper einer einzelnen Person unterschiedlich ist. Daher sind Wissenschaftler geneigt zu glauben, dass die tödliche Dosis von Salz für eine Person 3 g / kg Körpergewicht ist. Diese Normen wurden durch Durchführung der notwendigen Versuche an Ratten erhalten. Natürlich sind Tiere und Menschen schwer zu vergleichen. Normalerweise sind die ersten von ihnen viel leichter mit Salz zu vergiften, weil sie nicht die richtige Menge Wasser pro Tag verbrauchen. Dies verschlechtert nur die Situation, die für ihren Organismus destruktiv ist. Wie können wir verstehen, was in unserem Körper passiert, wenn es zu viel Salz wird? Erhöht sofort den Druck aufgrund von Änderungen in der Blutzusammensetzung. Die Person fühlt sich sehr schlecht. Es kommt Dehydrierung, die Arbeit des Nervensystems ist gestört. Das Ergebnis dieser irreversiblen Folgen: Der Tod des menschlichen Körpers durch unzureichende Sauerstoffaufnahme in seinen Geweben und Organen.

Salz als eine Gewohnheit, eine tödliche Gefahr für das Leben

Es stellt sich heraus, dass die Aussage „3 Esslöffel Salz - tödliche Dosis“ nicht ganz richtig ist. Daher müssen Sie diese Menge basierend auf Ihrem Gewicht für sich selbst berechnen: 3 g pro 1 kg Körpergewicht. Gewöhnen Sie sich daran, Salz in Maßen zu essen, und dann übergewichtig, Schwellungen, Bluthochdruck wird Sie nie stören.

Denken Sie daran, dass es in jedem Fall wichtig ist, das Maß zu kennen. Dies gilt für die Verwendung von Salz. Es ist sehr wichtig für Ihren Körper, es kann gesagt werden, ist lebenswichtig. Aber übermäßiger Gebrauch davon kann am Ende eine Person zerstören.